Biographie 1980 -1989

1989

Tennessee Williams "DIE GLASMENAGERIE"Ein Spiel der Erinnerungen

 


Mitwirkung bei der Landshuter Hochzeit 1989 als Komödiantengruppe und im Festspiel

 


Friedrich Dürrenmatt "HERKULES UND DER STALL DES AUGIAS" Komödie

Die Glasmenagerie

Landshuter Hochzeit

Herkules und der Stall des Augias

1988

Ludwig Thoma "MAGDALENA" Volksstück

 

Jean Anouilh "BECKET ODER DIE EHRE GOTTES" Schauspiel

Magdalena

Becket oder die Ehre Gottes

1987

Ödön von Horvath "KASIMIR UND KAROLINE" Ein Abend auf dem Münchner Oktoberfest 1931

 

Friedrich Dürrenmatt "ROMULUS DER GROSSE"Eine ungeschichtliche historische Komödie

Kasimir und Karoline

 

Romulus der Grosse

1986

3 Schwänke-Abend:
Hans Sachs "DER TOTE MANN"
Hans Folz / Klaus Schlette "DAS SPIEL VOM KÖNIG SALOMON"
Hans Sachs / Ottfried Preußler "DER ROSSDIEB ZU FÜNSING"

 


Szenen aus dem "LEBEN HANS LEINBERGERS", Mitwirkung unseres Ensembles mit BR-Redakteur Christoph Thoma
Hans-Sachs-Spiele an der Landshuter Stadtmauer

 

 

Wolfgang Hildesheimer "DIE EROBERUNG DER PRINZESSIN TURANDOT" Komödie

3 Schwänke-Abend

Hans-Sachs-Spiele

Die Eroberung der Prinzessin Turandot

1985

10 Jahre Theater Nikola 

(Wiederaufnahme) Matthias Pöschl "STRAUBINGER TOTENTANZ" eine bayerische Dichtung
(neben Landshut St. Nikola, Gastspiele in München St. Willibald und Freising St. Georg)


Landshuter Hochzeit 1985 (Wiederaufnahme) Hans Sachs "DER TOTE MANN" und "DER FAHRENDE SCHÜLER AUS DEM PARADEIS"
Hans Folz / Benno Herrmann "WEIBERFASTNACHT"
Erneute Mitwirkung zweier Spieler im "FESTSPIEL" der Landshuter Hochzeit von Leopold Ahlsen


Ludwig Thoma "DIE KLEINEN VERWANDTEN" und "DIE MEDAILLE" Komödien (anläßlich des 10-jährigen Jubiläums des Theater Nikola)

Straubinger Totentanz

 

Landshuter Hochzeit

Die kleinen Verwandten; Die Medaille

1984

Uraufführung Matthias Pöschl "STRAUBINGER TOTENTANZ" eine bayerische Dichtung (Gastspiel im "Theater am Hagen" in Straubing)


Hans Sachs "DER TOTE MANN" (anläßlich des Alstadtfestes 1984)


Walter Jens "DER UNTERGANG" nach den Troerinnen des Euripides (Gastspiel im Wintergarten in Landshut)

Straubinger Totentanz

 

 

Der Untergang

1983

Heinrich Wolf "DER DORFTEUFEL" nach Heinrich v. Kleist´s Lustspiel "Der zerbrochene Krug"


Wolfgang Hillmann  "DANN SETZ ICH MIR DEN DEN TODESSCHUSS" Ein Anti-Drogenstück

Der zerbrochene Krug

Dann setz ich mir den Todesschuss

1982

Ludwig Thoma "DIE LOKALBAHN" Komödie


Agatha Christie "DIE MAUSEFALLE" Kriminalstück

Die Lokalbahn

Die Mausefalle

1981 

Valentinade "DER REPARIERTE SCHEINWERFER" (anläßlich des Nikolaner Heimfaschings)


Das Theater Nikola wird Mitgliedsbühne im Volksspielkunst-Verband Bayern e.V. und im "Bund Deutscher Amateur-Theater e.V" (April 1981)


 Hans Sachs "DER FAHRENDE SCHÜLER AUS DEM PARADEIS" (Wiederaufnahme) 
Hans Folz / Klaus Schlette "DAS SPIEL VOM KÖNIG SALOMON" (als Straßentheater anläßlich der Landshuter Hochzeit 1981)
Erstmalige Mitwirkung zweier Spieler im "neuen FESTSPIEL" der Landshuter Hochzeit  von Leopold Ahlsen


Jean Anouilh "ANTIGONE" Tragödie (Gastspiel im Wintergarten in Landshut)

 

 

 

Landshuter Hochzeit

 

 

 

 

Antigone

1980

5 Jahre Theater Nikola 

 

Ludwig Thoma "DER ALTE FEINSCHMECKER" Ein Münchner Schwank Der alte Feinschmecker